Kindernähmaschine Test 2019: Die besten Nähmaschinen für Kinder im Vergleich.

Ganz einfach die beste Kindernähmaschine finden! Wir werden Ihnen dabei helfen eine  Nähmaschine für Kinder zu nach Ihren Wünschen finden.

Was finden Sie auf dieser Seite?

  • Die besten Kindernähmaschinen im Vergleich: hier.
  • Einen Ratgeber für den Kauf ihrer Kindernähmaschine (In Stichpunkten und in Ausführlich): hier.
  • Wer hat außerdem einen Kindernähmaschine Test durchgeführt (Verbraucherportale): hier.
  • Liste der Bestseller (die 10 meistverkauftesten Kindernähmaschinen): hier.

5 der besten Kindernähmaschinen im Vergleich.

PlatzModellFazit
1

Brother J17s

Brother J17s Nähmaschine halbautomatisch, elektromechanisch - Nähmaschinen (weiß, halbautomatische Nähmaschine, Nähen, Schritt 4, 4 mm, Knöpfe)

Unsere Empfehlung

Der Brother J17s zeichnet sich durch seine einfache Bedienbarkeit aus, was insbesondere für Kinder von entscheidender Bedeutung ist. Insgesamt 17 Stichfunktionen sorgen für umfangreiche Kreationen. Das akribische Arbeiten wird durch das vorhandene LED-Licht verstärkt. Der Einsatz dieser Nähmaschine ist für erprobte Kinder empfehlenswert, welche bereits Erfahrungen im Nähen besitzen.
2
Die Geschwindigkeitsregelung gewährleistet bedarfsgerechtes Arbeiten. Die hohe Stufe ermöglicht ein schnelles Ausführen einfacher Schritte, wohingegen mit Hilfe der niedrigeren Stufe detailreiche Arbeiten mit Präzision vorzunehmen sind. Die nutzerfreundliche Bedienung ist dank eines Handschalters und einem Fußpedal gewährleistet. All diejenigen, die auf abwechslungsreiches Arbeiten Wert legen, profitiert von der Uten Nähmaschine.
3
Der große Vorteil dieser optisch ansprechenden Nähmaschine ist ihr kabelloser Betrieb. Der Batteriebetrieb gewährleistet eine ortsunabhängige Verwendung. Auf diese Weise lässt sich die Nähmaschine zu Freunden oder in den Urlaub nehmen. Auf Grund der technischen Beschaffenheit sind alle Arten von Stoff für die Bearbeitung geeignet.
4
Diese Nähmaschine eignet sich für Kinder, welche sich für das Thema Nähen begeistern. Die unkomplizierte Verwendungsweise sorgt für eine schnelle Einarbeitung bei diesem funktionalen Gerät. Der integrierte Fingerschutz berücksichtigt den Kenntnisstand der Anfänger, denn Sicherheit geht hier vor.
5
Wer auf der Suche nach einem ersten Einsteigermodell ist, das sich durch eine einfache Bedienbarkeit auszeichnet, profitiert von dem Carina 1041 Junior. Die übersichtliche Anzahl von 6 Stichprogrammen bietet den Kindern das nötige Rüstzeug für erste Näherfahrungen.

Das Wichtigste in Kürze: Worauf sollten Sie bei einer Nähmaschine für Kinder ganz besonders achten?

  • Leichte Bedienbarkeit durch einfache Konstruktion
  • Leichtes Gewicht des Modells
  • Sichere Konstruktion mit geringer Verletzungsgefahr
  • Altersangabe mit optimaler Gestaltung für das jeweilige Alter
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis bei langer Garantiezeit

1. Brother J17s  Einsteigernähmaschine

Brother J17s
  • neues ansprechendes design 17 stichfunktionen, 4 stufen knopflochautomatik
  • einfache stichauswahl mit wahlknopf
  • led beleuchtung kompakte nähmaschine
  • lässt sich einfach bedienen
  • kindgerecht gestaltet
  • mit 17 Stichfunktionen
  • es lassen sich viele Kreationen zaubern
  • mit LED-Beleuchtung für komfortables Arbeiten
  • für Kinder, die schon Erfahrungen gesammelt haben
  • nicht für junge Kinder geeignet

Die Brother J17s Nähmaschine eignet sich ideal für fortgeschrittene Kinder. Die Ausstattung ist reichhaltig, die Funktionen komfortabel. So lassen sich die verschiedensten Textilien kreieren. Zur Ausstattung der Nähmaschine gehören 17 Nutzstiche, um individuelle Ergebnisse zu ermöglichen. Die Nähgeschwindigkeit liegt bei 750 Stichen pro Minute. Ein Funktionsrad ist ebenfalls vorhanden, ebenso ein 6-Punkt-Transporteur. Des Weiteren gehören Freiarm-Nähen und die Knopflochautomatik zu den Features dieser Nähmaschine im schönen Design.

Funktionen wie die praktische Aufspulautomatik oder Rückwärtsnähen erweitern die Funktionen der Brother J17s Nähmaschine für Kinder. Die Fadenspannung lässt sich nach Wunsch regulieren, bis die gewünschte Spannung erreicht ist. Durch die LED-Beleuchtung, die sich auf das Arbeitsfeld fokussiert, wird das Nähen noch komfortabler. Der Horizontalgreifer ist übrigens klemmfrei. Die Stichlänge kann bis zu vier Millimeter variiert werden, die Stichbreite ist bis fünf Millimeter veränderbar. Wer auf der Suche nach einer Nähmaschine für Kinder mit vielen Funktionen und Features ist, findet mit diesem Modell das passende Gerät.

Weitere Pluspunkte, die für diese Nähmaschine sprechen, sind die einfache Handhabung und Bedienung, vorausgesetzt das Kind weiß grundsätzlich, wie es mit Nähmaschinen umgehen sollte. Aufgrund der vielseitigen Technik können Kinder viele Kreationen aus Stoffen zaubern. Wenn angestrengt gearbeitet wird, sorgt die LED-Beleuchtung stets für gute Sicht und erhöht den Komfort beim Nähen. Falls noch keine Erfahrungen mit Nähmaschinen für Kinder gesammelt werden konnten, sollte dieses Gerät nicht zum Einsatz kommen, denn es gibt besser geeignete Modelle für unerfahrene Kinder.

2. Uten Nähmaschine für Anfänger Kinder

Angebot
Uten Nähmaschine
  • 【NÄHMASCHINE MIT DOPPELTER GESCHWINDIGKEIT】 :(Wenn Sie irgendwelche Probleme haben, kontaktieren uns per Email bitte) Uten Nähmaschine hat 2-Geschwindigkeit (hoch oder niedrig) 12 Stiche...
  • 【MULTI FUNKTIONEN】:Durch diese kleine nähmaschine können Sie Ärmel und Manschetten und andere Näharbeiten problemlos durchgeführt werden. Diese mini Nähmaschine hat einen Hochleistungsmotor,...
  • 【ANWENDBARES UND GUTES GESCHENK】: Diese overlock naehmaschine ist ideal für Kinder, Mädchen, Anfänger und DIY Nähbegeisterte. Uten Nähmaschine hat 12 Stiche, um Ihre verschiedenen...
  • ideal für unerfahrene Kinder geeignet
  • mit verschiedenen Geschwindigkeitsregelungen
  • auf hoher Stufe ist schnelles und einfaches Arbeiten möglich
  • bei niedriger Stufe können detaillierte und exakte Arbeiten durchgeführt werden
  • einfache Bedienung durch Fußpedal und Handschalter
  • für Fortgeschrittene zu wenig Funktionen vorhanden

Die Uten Nähmaschine für Anfänger arbeitet mit zwei Geschwindigkeiten und bietet 16 Stichvarianten. Ein Nählicht ist ebenfalls vorhanden. Mit der Nähmaschine ist es möglich zu nähen und zu säumen. Außerdem ist die praktische Auto-Wicklung vorhanden. Durch die Funktion doppelte Geschwindigkeit und Doppelfaden kann fester, gerade und sorgfältiger genäht werden. Mit dieser Nähmaschine können verschiedene Näharbeiten problemlos ausgeführt werden. Ausgestattet ist sie außerdem mit einem leistungsstarken Motor. Damit lassen sich auch dickere Stoffe bearbeiten, zum Beispiel Jeans.

Zur Ausstattung der Nähmaschine für Kinder gehören die Overlock- und Rückwärts-Funktion. Sie ist übrigens nicht nur für Kinder geeignet, sondern kann auch von unerfahrenen Erwachsenen genutzt werden. Durch die verschiedenen Stichvariationen lassen sich verschiedene Aufgaben erfüllen. Das Fußpedal und der Handschalter ermöglichen das komfortable Nähen. Der Fußschalter kann auch von einer anderen Person bedient werden, sodass der eigentliche Nutzer sich komplett auf das Nähen konzentrieren kann. Die Nähmaschine ist leicht tragbar und kann platzsparend verstaut werden. Um die Stichart zu wechseln, wird der Nähfuß angehoben.

Durch die beiden Geschwindigkeitsstufen kann sowohl schnell als auch langsam gearbeitet werden. Mit hoher Geschwindigkeit können einfache Arbeiten schnell und einfach ausgeführt werden. Die niedrige Geschwindigkeit eignet sich für exakte und detailliertes Nähen. Das Gerät lässt sich durch das Fußpedal und den Handschalter einfach bedienen. Aufgrund des Designs eignet sich diese Nähmaschine perfekt für alle Anfänger, die noch keine Erfahrung gesammelt haben. Wer jedoch schon Profi im Umgang mit Nähmaschinen ist, sollte sich besser für ein komplexeres Modell entscheiden.

3. Spin Master 6037849

Angebot
Spin Master 6037849
  • Kabellose, batteriebetriebene Nähmaschine ohne klassisches Nähgarn
  • Für alle Stoffarten geeignet
  • Stylegarn, das einfach mitgeführt wird, erforderlich, um alle Stoffarten außer Filz zu verarbeiten
  • kann kabellos genutzt werden
  • funktioniert mit Batterien
  • flexible Nutzung jederzeit möglich
  • ideale Maschine für Anfänger, auch für kleinere Kinder
  • hübsches Design
  • Nähen auch ohne Faden möglich
  • eignet sich nicht für komplexe Näharbeiten

Die Spin Master 6037849 Nähmaschine für Kinder wird mit Batterien betrieben und ist deshalb vollkommen flexibel einsetzbar. Aufgrund der kompakten Maße lässt sie sich leicht transportieren und verstauen. Das Gerät funktioniert ohne herkömmliches Nähgarn, eignet sich aber für alle Stoffarten. Das benötigte Stylegarn gehört bereits zum Lieferumfang dazu und ist notwendig, um alle Stoffe verarbeiten zu können. Um Filz nähen zu können, ist kein Garn erforderlich. Wird diese Nähmaschine mit Wolle kombiniert, können auch Pom-Poms hergestellt werden.

Im Zubehör enthalten sind Stretch-Stoff, Glitterspulen, Filzstoff, Satinstreifen, Styleband, Füllung und Muster, die ausgedruckt werden können. Somit ist es möglich, die vorgefertigten Vorlagen aus Filz oder Tüllstoffe zu nähen, ohne Garn einfädeln zu müssen. Zusammen mit dem Styleband ist das Nähen auch für Vorschulkinder auf einfache Weise möglich. Sie zaubern Beutel, Taschen und viele Dekoartikel. Der sogenannte Bollermacher sorgt für leichtes Aufwickeln von Wolle. Mit ihm können auch schöne Verzierungen kreiert werden.

Der Einsatz dieser Nähmaschine kann flexibel gestaltet werden. Es handelt sich um ein sehr simples Gerät, weshalb es nicht zum Nähen von komplexen Schnitten geeignet ist. Wer jedoch weiß, wozu dieses Gerät entwickelt wurde, wird schnell von seiner Leistung überzeugt sein. Zum Nähen von Bekleidung oder ähnlichem eignet sich dieses Modell jedoch nicht. Für hübsche Accessoires und ähnliche Dinge kann die Nähmaschine jedoch bedenkenlos genutzt werden. In diesem Fall ist sie ein praktischer Begleiter, der wirklich überall mit hingenommen und bei Bedarf genutzt werden kann.

4. Brother Kullaloo J14 S

Brother Kullaloo J14 S
  • UNSERE EMPFEHLUNG FÜR NÄHANFÄNGER!- Kompakte Freiarm-Nähmaschine für junge Nähkünstler ab 14 Jahren.
  • EINFACH UND UNKOMPLIZIERT zu bedienen und trotzdem perfekt ausgestattet, ist die Brother Kullaloo J14 S optimal für kleine und große Nähprojekte geeignet. Durch die kompakte Größe lässt sie sich...
  • EXTRAS: Zusätzlich ist ein Sticker-Set mit verschiedenen Aufklebern und 2 Aufklebern für die blaue Blende zum Stylen der Maschine enthalten Ein Fingerschutz für die Sicherheit und ein Einsteiger...
  • unkomplizierte Bedienung
  • schnelles Erlernen von Nähen
  • mit Fingerschutz für mehr Sicherheit
  • Gerät für Einsteiger ab fünf Jahren
  • 14 Nähprogramme verfügbar
  • kompaktes Design
  • keine automatische Fadeneinfädelung

Bei der Brother Kullaloo J14 S Nähmaschine handelt es sich um ein kompaktes Gerät für Einsteiger ab fünf Jahren. Der Fingerschutz sorgt für Sicherheit. Es gibt insgesamt vierzehn Nähprogramme und ein 4-Stufen-Knopfloch-Programm. Die Nähmaschine lässt sich einfach bedienen und bietet mit dem Wählknopf die Möglichkeit zur Auswahl der gewünschten Stiche. Außerdem zeichnet sich das Gerät durch eine einfache Bedienung aus. Die helle LED-Beleuchtung erleichtert das Nähen zusätzlich. Freiarm- und Rückwärtsnähen sind ebenfalls möglich. Ein Anfänger-Nähkurs ist ebenfalls enthalten.

Der Lieferumfang der Nähmaschine umfasst außerdem einen Stickerbogen, mit dem sie nach Wunsch gestaltet und beklebt werden kann. Übungsblätter und Stoff sind ebenfalls dabei. Des Weiteren liegen auch ein Reißverschlussfuß, ein Knopflochfuß, ein Fußanlasser, ein Nadelsatz und drei Unterfadenspulen bei. Zudem ist ein Starter-Nähset enthalten, das sich vor allem für Einsteiger eignet. Es ist besonders hilfreich bei den ersten Nähversuchen. Diese Nähmaschine von Brother ist auch als ideales Geschenk für alle Kinder geeignet, die bereits den Wunsch geäußert haben, Nähen lernen zu wollen.

Wenn sich Kinder zum ersten Mal mit Nähen beschäftigen dauert es nicht lange, bis der Wunsch nach einer eigenen Nähmaschine aufkommt. Hierfür kann dieses Modell bestens eingesetzt werden. Es lässt sich leicht anwenden und intuitiv bedienen, sodass es nicht lange dauern wird, bis erste Erfahrungen gesammelt werden können. Die vielen Programme und die weiteren Funktionen machen dieses Gerät zu einer interessanten Alternative für Kinder. Leider fehlt jedoch die Möglichkeit zur automatischen Fadenauffädelung. Mit der Nähmaschine kann vieles hergestellt werden, nicht nur Dekorationen, sondern auch Bekleidung.

5. Carina 1041 Junior

Angebot
Carina 1041 Junior
  • Ideales Einsteigermodell
  • Einknopfbedienung
  • 6 Stichprogramme
  • optimal als Einsteigermodell geeignet
  • mit sechs Stichprogrammen
  • wird mit einem Knopf bedient
  • mit Schnelleinfädelsystem
  • viel Zubehör enthalten
  • mit vierstufiger Knopflochautomatik
  • die Fäden verheddern sich

Die Carina 1041 Junior lässt sich mit der Einknopfbedienung einfach handhaben. Es sind sechs Stichprogramme und eine 4-stufige Knopflochautomatik vorhanden. Außerdem gibt es ein Schnelleinfädelsystem. Die Einstellung der Stiche ist einfach und komfortabel. Dazu muss nur das Drehrad genutzt werden. Als Stiche sind Geradstich, Satinstich, Trikotstrich und Zickzackstrich möglich. Darüber hinaus kann die Stichlänge bis zu vier Millimeter eingestellt werden, die Stichbreite bis zu fünf Millimeter. Wird der Anschiebetisch gelöst, kann das Gerät als Freihandnähmaschine verwendet werden. Dieses Modell ist solide aus Leichtmetall gebaut.

Der Zahnriemenantrieb bietet die benötigte Durchschlagkraft, um auch dickere Stoffe zu nähen. Die Sticharten teilen sich in zwei Stretchstichen und vier Nutzstichen auf. Der automatische Nadeleinfädler erleichtert die Arbeit zusätzlich. Weitere Details zur Nähmaschine sind der Fußanlasser und die Aufspulautomatik. Des Weiteren ist eine Zubehörbox integriert, in der sich alle Utensilien aufbewahren lassen. Durch den Tragegriff ist die Nähmaschine flexibler. Ein Fadenabschneider gehört ebenfalls zum Gerät. Die hohe Nähgeschwindigkeit ermöglicht außerdem schnelles Arbeiten. Eine Abdeckhaube zur Schonung ist ebenfalls vorhanden.

Die Nähmaschine eignet sich sehr gut für Einsteiger und kann leicht bedient werden. Da die Programme übersichtlich sind, kommen Kinder gut mit dem Gerät klar. So lassen sich schon am Anfang positive Erfahrungen machen. Im Lieferumfang enthalten sind ein Allzwecknähfuß, ein Knopflochfuß, ein Reißverschlussfuß, Pfeiltrenner, Kantenlineal, Reinigungspinsel, Nadeln, Greifspulen, Stick- und Stoffplatte sowie ein L-Schraubendreher. Leider verheddert sich der Faden immer wieder.

Kindernähmaschine Test: Testberichte von Verbraucherportalen.

Neben unserem Praxis-Test zu Nähmaschinen für Kinder, möchten wir Ihnen auch eine Überblick über weitere Kindernähmaschinen Tests geben. Daher haben wir uns einige Verbraucher-Webseiten angesehen.

Ist also auf den entsprechenden Verbraucherportalen ein Testbericht vorhanden werden wie auf diesen verweisen und Sie können Sich die besten Kindernähmaschinen und Testsieger ansehen.

Organisation / HerausgeberTest vorhanden?TestsiegerErscheinungsdatumDetails
sewingmachineexpert.co.ukJaSinger Start 1306 5/2018Mehr Details
HAUS & GARTEN TESTNein
Stiftung WarentestNein
ETM TESTMAGAZINNein
konsument.atNein
ökoTestNein

(Stand: 04.08.2019) *Bei diesem Produkt handelt es sich nicht um den „Testsieger“, sondern um ein Produkt aus einem Einzeltest.

Kindernähmaschine Test von sewingmachineexpert.co.uk

sewingmachineexpert.co.uk: Auf der englischsprachigen Seite sewingmachineexpert finden Sie einen Test zu den besten 5 Nähmaschinen für Kinder.

(Quelle: https://sewingmachineexpert.co.uk/)

Weitere Verbraucherportalen

 

  • Stiftung Warentest: Es gibt keinen Kindernähmaschinen Test. Einige der vorgestellten Nähmaschine sind aber auch für Kinder mit näherfahung nutzbar.

(Quelle: https://www.test.de/)

 

  • etm-testmagazin.de: Wie auch bei Stiftung Warentest gibt keinen Kindernähmaschinen Test.

(Quelle: https://etm-testmagazin.de/)

  • srf.ch: Es gibt keinen Kindernähmaschinen Test. Es wurden nur die besten einsteiger Nähmaschinen getestet.

(Quelle: https://www.srf.ch/)

Ratgeber

Inhaltsverzeichnis

Eine Nähmaschine für Kinder unterstützt Lernprozesse auf spielerische Weise. Sie bietet Kindern die Möglichkeit, zu Nähen und sich dabei den Umgang mit der Maschine anzueignen. Einerseits sollten Kinder dafür mit einer funktionsfähigen Maschine arbeiten können. Andererseits muss dabei auch die Sicherheit gewährleistet bleiben.

Ab welchem Alter kann man einem Kind eine Kindernähmaschine geben?

Kindernähmaschinen wurden speziell für Kinderhände produziert. Sie können auch mit kleinen Fingern bedient werden.
Es gibt Nähmaschinen dieser Art, die ab drei Jahren bereits bedient werden könnten. Unter diesem Alter sollte ein Kind keine Nähmaschine nutzen. In der Regel werden beim Nähen auch viele kleine Gegenstände verwendet. Junge Kinder könnten diese verschlucken.
Ab einem Alter von etwa drei Jahren ist diese Gefahr nicht mehr so hoch. Aber auch dann sollten Sie die Näharbeiten Ihres Kindes beaufsichtigen. Viele Kinder interessieren sich ab 5 oder 6 Jahren für das Nähen. Mehr noch die Mädchen als die Jungs schätzen die Arbeit mit einer Maschine, die sie auch von Erwachsenen kennen.

Was für Typen von Kindernähmaschinen gibt es?

Es gibt verschiedene Typen von Nähmaschinen für Kinder. Je nach Alter und handwerklichem Geschick des Kindes eignen sich unterschiedliche Modelle.
Eine Kindernähmaschine gibt es erstens in Form von Spielzeugmaschinen mit stark vereinfachten Nähfunktionen. Zweitens gibt es Kindernähmaschinen mit Fingerschutz. Dieser Fingerschutz sorgt dafür, dass es nur eine sehr geringe Verletzungsgefahr gibt.
Größere Kinder mit einer guten Handfertigkeit können schließlich auf eine normale Maschine zurückgreifen, gegebenenfalls auch mit einer bunten Aufmachung. An ihrer Kindernähmaschine schätzen die Kinder, dass es sich wie eine echte Arbeit von Erwachsenen anfühlt. Darüber hinaus schätzen Kinder auch Modelle mit einem bunten Aufdruck.

Wie sollte eine gute Kindernähmaschine ausgestattet sein?

Wenn es sich nicht nur um ein Spielzeug handelt, sollte die Kindernähmaschine über unterschiedliche Eigenschaften verfügen. Sie sollte gut funktionsfähig sein. Zudem sollte sie beweglich und flexibel gebaut sein und gut bedient werden können.

Gute Nadelführung dank der richtigen Funktionen

Eine gut Kindernähmaschine verfügt über ein funktionierendes Fußpedal. Mit diesem kann die Nadel einfach in Gang gesetzt und gestoppt werden.
Ein einstellbarer Nähstopp macht zudem das Leben leichter. Diese praktische Funktion programmiert vor, ob die Nadel beim Stoppen im Stoff oder über dem Stoff stehen bleibt.
Falls Sie Ihrem Nachwuchs flexibel vielfältige Näharbeiten ermöglichen wollen, sollten Sie zudem auf die Anzahl an Sticharten achten, die das Modell ermöglicht. Diese Funktion steigert die Einsatzfähigkeit für verschiedene Näharbeiten.

Diese Funktionen unterstützen eine präzise Arbeit am Material

Mit einem Licht über der Nadel sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind bei seinen Arbeiten die Naht optimal im Blick hat. Leichte Bedienbarkeit ermöglichen gut angebrachte Symbole auf der Maschine und eine intuitive Bedienbarkeit der Hebel. Für eine qualitativ gute Näharbeit sollten Sie zudem auf einen hochwertigen Nähfuß achten.
An dieser Stelle findet die hauptsächliche Arbeit der Maschine statt und sie sollte daher gut gebaut sein. Weniger ist bei einer Kindernähmaschine übrigens manchmal mehr: Wenn eine Kindernähmaschine über zu viele Funktionen verfügt, wird ihre Bedienung dadurch nicht mehr so einfach.

Erleichtern Sie die nachhaltige Arbeit an der Kindernähmaschine

Achten Sie darauf, dass die Maschine auch gut an den richtigen Ort im Zimmer transportiert werden kann.
Ein Teil der Modelle hat dafür einen Tragegriff, an dem das Modell sicher in der Hand liegt und bewegt werden kann. Auch eine lange Garantiezeit gehört zu den Qualitätsmerkmalen einer guten Kindernähmaschine. Wenn Sie ein Modell mit einem freien Näharm kaufen, den sie zum Teil abnehmen können, kann Ihr Kind sich den notwendigen Platz für Arbeiten an Hosenbeinen oder komplexere Näharbeiten verschaffen.

Welche wichtigen Hinweise bieten Ihnen Rat beim Kauf?

Kinder legen einen großen Wert darauf, dass Ihre Maschine möglichst auch dem Modell gleicht, das auch die Erwachsenen nutzen.
Beim Kauf einer Nähmaschine für Kinder sollten ihre Funktionsfähigkeit auf der einen Seite und das passende Maß an Sicherheit auf der anderen bei der Kaufentscheidung entscheidend sein.
Auf diese Weise gewährleisten Sie, dass Ihr Nachwuchs weder unterfordert ist noch sich bei seinen Arbeiten langweilt oder das Gerät nur als Spielzeug ohne Funktion empfindet.

Wählen Sie das passende Modell für den Einstieg aus

Falls Ihr Kind altersbedingt mit seinen Fingern noch nicht so sicher im Umgang mit der Hand ist, sollten Sie auf ein passendes Modell zurückgreifen. Eine Kindernähmaschine mit Fingerschutz kann hier gute Dienste leisten. Auch wenn Sie über reduzierte Möglichkeiten im Umgang mit der Nadel verfügt, sind solche Modelle für einen Einstieg in Näharbeiten gut geeignet.

Gute Handhabbarkeit ist entscheidend

Auch die Handhabbarkeit ist bei einer Kindernähmaschine ganz entscheidend. Sie sollten also ein Modell kaufen, das an seinem Tragegriff und mit seinem reduzierten Gewicht von ihrem Kind gut bewegt werden kann. Auf diese Weise sorgen Sie dafür, dass Ihr Nachwuchs die Kindernähmaschine selbst an die richtige Stelle im Zimmer bewegen kann. Beaufsichtigen sollten Sie es bei seinen Näharbeiten dennoch immer.

Nähmaschine für Kinder gezielt wählen

Wenn eine Nähmaschine zu viele Funktionen hat, wird es bei der Arbeit schnell unübersichtlich. Damit Sie Ihrem Kind einen guten Zugang zur Kindernähmaschine verschaffen, sollten Sie auch dies bei der Auswahl des passenden Modells beachten.
Je nachdem, ob Ihr Kind bereits mit Geräten vertraut ist oder nicht, kann sich entweder eine stark vereinfachte Maschine anbieten. Mit dieser gestaltet sich der Zugang schnell und ohne großen Zeitaufwand. Wenn Ihr Kind auf der anderen Seite bereits über Erfahrung mit Nähmaschinen verfügt, kann es auch komplexere Modelle bedienen oder möglicherweise sogar eine Nähmaschine für Erwachsene nutzen.

Warum eine Nähmaschine für Ihr Kind sinnvoll sein kann

Wenn Sie eine Nähmaschine für Kinder kaufen, geben Sie Ihrem Kind damit nicht nur ein Spielzeug für den Zeitvertreib an die Hand.
Eine Kindernähmaschine unterstützt Kinder in einer ganzen Reihe von Entwicklungsaufgaben. Die Arbeit mit der Hand fördert motorische Fähigkeiten. Zugleich ist die Unterstützung von Feinmotorik auch eine gute Unterstützung für Sprachlernprozesse. Beide Prozesse finden in ähnlichen Hirnregionen statt. Wer Kinder in ihrer Feinmotorik fördert, tut ihnen deshalb gleich in mehrfacher Hinsicht etwas Gutes.

Was lässt sich mit einer Kindernähmaschine herstellen?

Was eine Kindernähmaschine herstellen kann, hängt von ihren Funktionen ab. Diese hängen wiederum mit dem genauen Modell zusammen.
Spielzeugnähmaschinen können einfachere Näharbeiten erledigen. Mit einer fortgeschrittenen Nähmaschine für Kinder können alle Arten von Näharbeiten erledigt werden.
In jedem Fall kann das Kind kleinere Löcher an eigener Kleidung selbst nähen. Mit den richtigen Hinweisen können Sie mit Ihrem Kind auch ein Stofftier nähen oder das Nähen mit schönen Bastelarbeiten verbinden.
Das Ergebnis dieser Bastelarbeiten eignet sich oft hervorragend als Geschenk. Kinder können mit einer Kindernähmaschine zum Beispiel Sachen produzieren und diese an Großeltern, Onkel oder Tanten verschenken. Diese Möglichkeit gehört zu den beliebtesten Vorteilen einer Kindernähmaschine.

Ausstattung und Zubehör

Um die Kindernähmaschine nutzen zu können, ist eine Ausstattung an entsprechendem Material notwendig. Das bedeutet, dass Sie einerseits Faden und andererseits Stoff einkaufen müssen, der bearbeitet werden kann. Falls es sich um eine Kindernähmaschine handelt, die mit einer Batterie betrieben wird, müssen Sie sich eine passende Batterie einkaufen.

Wieviel kostet eine gute Kindernähmaschine?

Eine Nähmaschine für Kinder können Sie in verschiedenen Preisklassen einkaufen. Je nach Funktion und Qualität des Produkts steht Ihrem Nachwuchs eine unterschiedlich gute Kindernähmaschine zur Verfügung.
Eine vereinfachte Version einer solchen Kindernähmaschine erhalten Sie bereits in einem Kostenspektrum von knapp 40 Euro. Falls Sie eine Kindernähmaschine für einen nachhaltigen Gebraucht kaufen möchten, gibt es Modelle aufwärts bis etwa 100 Euro.

Wo kann man eine gute Kindernähmaschine kaufen?

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, über die Sie die passende Kindernähmaschine aus einem gut aufgestellten Sortiment auswählen und bequem erwerben können.
Sie können dazu einen Online-Shop aufsuchen und sich die ausgewählte Ware bequem nach Hause schicken lassen oder einem lokalen Laden einen Besuch abstatten.
Der Online-Shop hat den Vorteil einer großen Auswahl. Im Vergleich mit anderen Anbietern können Sie sich hier zudem einen transparenten Überblick über unterschiedliche Preisangebote und die Funktionen gängiger Modelle verschaffen.

Führende Kindernähmaschinen-Hersteller im Überblick

Janome

Bereits seit fast 100 Jahren produziert das Unternehmen Nähmaschinen. Seit dem Gründungsjahr 1921 hat man hier viel Erfahrung in der Produktion und im Design von Nähmaschinen gesammelt. Das sorgt dafür, dass auch eine entsprechende Kindernähmaschine im Test gut abschneidet.
Insbesondere indem sie Kinder in eine ganz normale Arbeit an einer Erwachsenenmaschine gekonnt einführt. Die Maschinen dieser Firma können nachhaltig genutzt werden. Der Markt hat bewiesen, dass eine solche Kindernähmaschine im Test über Jahre hinweg immer wieder ausgezeichnet abgeschnitten hat.

Elna

Dieses Unternehmen verfügt ebenfalls über einen breiten Erfahrungsschatz. Vor 75 Jahren wurde es gegründet. Bis heute ist Elna für seinen besonderen Service bekannt.
Falls an der hochwertigen Ausstattung einer Kindernähmaschine aus diesem Unternehmen doch einmal ein Teil Schaden nimmt, kümmert man sich hier schnell und zuverlässig um die Reparatur. Aber auch bei jeder Art von Frage steht Ihnen der Hersteller jederzeit gerne zur Verfügung.

Brother

Dieses Unternehmen ist aus Japan. Es hat eine überragende Forschungsabteilung, die immer wieder neue Geräte mit vielen Funktionen herausgebracht hat. Deren Bedienung hat Brother jedoch intuitiv und kinderleicht gestaltet. Dass eine solche Kindernähmaschine im Test gut abschneidet, kann niemanden verwundern. Brother hat viel Arbeit in die Entwicklung seiner Produkte gesteckt und dabei keine Mühen gescheut.

Wählen Sie aus einem guten Angebot das passende Produkt aus

Der Markt hat viele Angebote an Nähmaschinen. Sie sollten hier gezielt das beste Modell aus dem aktuellen Jahr oder aus einer bewährten Reihe auswählen.
Verschaffen Sie sich dazu am einfachsten einen Überblick darüber, welche Kindernähmaschine im Test gut abgeschnitten hat. Dabei sollten Sie sowohl die Maschinen der bewährten Hersteller vergleichen, wie auch andere Produkte. Tatsächlich schneiden auch die Anbieter unbekannterer Betriebe immer wieder ganz gut ab.
Wenn eine solche Kindernähmaschine im Test gute Ergebnisse hat, können Sie auch hier auf ein qualitativ gutes Produkt bauen.

Überblick zu verschiedenen Modellen gezielt nutzen

Die Tests geben Ihnen außerdem einen ganz guten Überblick über die verschiedenen Funktionen der Modelle. Nutzen Sie diesen dazu, um sich ganz gezielt mit Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter abzustimmen. Mitunter möchten Kinder ganz bestimmte Näharbeiten mit ihrer Kindernähmaschine erledigen. Indem Sie vorher prüfen, ob das Gerät diesen Ansprüchen auch entspricht, vermeiden Sie mögliche Enttäuschungen gezielt.

Besprechen Sie die Funktionen der erworbenen Maschine gemeinsam

Die Nähmaschine für Kinder ist ein Spielzeug aber eben auch ein Werkzeug. Sie sollten Ihr Kind deshalb nicht nur bei den Arbeiten beaufsichtigen.
Sie sollten die Nutzung der Maschine zunächst mit Ihrem Kind gemeinsam durchsprechen. Das bedeutet, dass Sie sich zusammen einen Überblick über die Maschine und ihre Funktionen verschaffen. Wenn Sie sich einen kompletten Überblick verschafft haben, können Sie das Gerät ohne große Verletzungsgefahr nutzen.

Langsam und sicher arbeiten

Wenn Ihr Kind mit der Kindernähmaschine arbeitet, sollte die Sicherheit vorgehen. Sie sollten es deshalb zu einer langsamen und sicheren Arbeit animieren. Das sorgt nicht nur für eine sichere Arbeit. Es überzeugt auch mit einem besonders guten Ergebnis.
Wenn Kinder sich langsam auf die Arbeit konzentrieren, eignen sie sich darüber hinaus wichtige Kompetenzen an. Die gesteigerte Konzentrationsfähigkeit wirkt sich auch positiv auf viele andere Lernprozesse im Leben aus. Eine konzentrierte Arbeit an der Kindernähmaschine kann so auch die Konzentration in der Schule fördern.

Machen Sie Kinder auf den Nutzen dieser Maschine aufmerksam

Auch auf den besonderen Alltagsnutzen der Maschine können Sie Ihr Kind gezielt aufmerksam machen. Nicht nur schöne Basteleien kann es mit der Kindernähmaschine erledigen.
Auch das Flicken von Socken oder das Nähen von Nähten an der Kleidung kann mit einer Kindernähmaschine erledigt werden. Auf diese Weise kann ihr Kind seine eigene Kleidung reparieren. Eine solche Arbeit stößt bei Kindern oftmals auf besonders viel Gefallen. Das hat damit zu tun, dass Kinder hier merken, wie sie etwas besonders Nützliches gelernt haben.
Sie können die Arbeit an der eigenen Maschine für viele Möglichkeiten positiv nutzen. Diese Vielfältigkeit fällt auch Kindern auf. Und sie lernen mit diesen Aufgaben langsam auch Arbeiten zu erledigen, die normalerweise von Erwachsenen erledigt werden. Das sorgt für einen gewissen Stolz bei Kindern und steigert ihr Selbstbewusstsein. Mit einer Kindernähmaschine stärken Sie so auch die Persönlichkeit Ihres jungen Nachwuchses besonders nachhaltig. Sie fördern Ihr Kind damit in seiner Entwicklung überaus nachhaltig.

Die 10 beliebtesten Kindernähmaschinen.

Brother Kullaloo J14 S Kindernähmaschine inklusive Fingerschutz und Kullaloo Anfänger Nähset KINDERLEICHT Nähkurs Little Friends
  • UNSERE EMPFEHLUNG FÜR NÄHANFÄNGER!- Kompakte Freiarm-Nähmaschine für junge Nähkünstler ab 14 Jahren.
  • EINFACH UND UNKOMPLIZIERT zu bedienen und trotzdem perfekt ausgestattet, ist die Brother Kullaloo J14 S optimal für kleine und große Nähprojekte geeignet. Durch die kompakte Größe lässt sie sich...
  • EXTRAS: Zusätzlich ist ein Sticker-Set mit verschiedenen Aufklebern und 2 Aufklebern für die blaue Blende zum Stylen der Maschine enthalten Ein Fingerschutz für die Sicherheit und ein Einsteiger...
Angebot
Cool Maker 6037849 - Sew Cool, Sew N Style Nähmaschine, Kindernähmaschine, Nähen mit Gelinggarantie, Basteln
  • Kabellose, batteriebetriebene Nähmaschine ohne klassisches Nähgarn
  • Für alle Stoffarten geeignet
  • Stylegarn, das einfach mitgeführt wird, erforderlich, um alle Stoffarten außer Filz zu verarbeiten
Angebot
Uten Nähmaschine Mini Elektrische Klein 12 Nähprogramme Haushaltsgeräte für Anfänger Kinder DIY Begeisterte
  • 【NÄHMASCHINE MIT DOPPELTER GESCHWINDIGKEIT】 :(Wenn Sie irgendwelche Probleme haben, kontaktieren uns per Email bitte) Uten Nähmaschine hat 2-Geschwindigkeit (hoch oder niedrig) 12 Stiche...
  • 【MULTI FUNKTIONEN】:Durch diese kleine nähmaschine können Sie Ärmel und Manschetten und andere Näharbeiten problemlos durchgeführt werden. Diese mini Nähmaschine hat einen Hochleistungsmotor,...
  • 【ANWENDBARES UND GUTES GESCHENK】: Diese overlock naehmaschine ist ideal für Kinder, Mädchen, Anfänger und DIY Nähbegeisterte. Uten Nähmaschine hat 12 Stiche, um Ihre verschiedenen...
Angebot
Carina 1041 Junior Nähmaschine
  • Ideales Einsteigermodell
  • Einknopfbedienung
  • 6 Stichprogramme
Lena 42521 - Kinder Nähmaschine, batteriebetrieben, mit Tragegriff, Fußpedal, Handrad, Schutzabdeckung, Schalter, Kontrolllampe, Auffädelhilfe, Nähgarn, Nadel, Maßband, Nähset für Kinder ab 8 Jahre
  • LENA Kinder Nähmaschine aus hochwertigem Kunststoff im modernen Design und mädchengerechter Farbgestaltung in Weiß und Pink, batteriebetrieben ( benötigt 4 AA Batterien, nicht enthalten )
  • Mit Kontrolllicht, Auffädelhilfe,Schutzabdeckung am Fuß, Fußpedal, An-Aus Knopf, Handrad, Spulenfach und praktischen Griff zum Mitnehmen.
  • Inklusive 3 x Nähgarn, Maßband, Kunststoffnadel und ausführlicher, bebilderter Anleitung in 12 Sprachen
Brother Little Angel 144S
  • Kompakte Freiarm-Nähmaschine für junge Nähkünstler ab 14 Jahren. 14 einprogrammierte Stiche Helles LED-Licht für perfekte Ausleuchtung Rückwärtsnähen Fingerschutz
  • Unsere Empfehlung für Nähbeginner! Einfach und unkompliziert zu bedienen und trotzdem perfekt ausgestattet, ist die Little Angel optimal geeignet für kleine und große Nähprojekte. Durch die...
  • Alle Funktionen auf einen Blick: 14 einprogrammierte Stiche Helles LED-Licht für perfekte Ausleuchtung Rückwärtsnähen Fingerschutz Einsetzen der Spulenkapsel von oben 4-Stufen-Knopflochautomatik...
Angebot
Sew Cool - 6020398 - Nähwerkstatt
  • Nähen ohne Faden
  • Nadeln ist abgesichert und nicht greifbar
  • Entwerfen, Nähen und Verzieren
Beluga Spielwaren 31610 - Fashion Time Spielzeug Nähmaschiene
  • Holz-Balancewaage
  • mit fünf verschiedenen Gewichten
  • mit Skalierung zum Abmessen