Schneidematte Test 2021: Die besten Schneidematten im Vergleich.

Willkommen bei unserem großen Schneidematte Test 2021. Wir werden Ihnen dabei helfen die beste Schneidematte für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Im ersten Teil dieser Seite finden Sie einen Vergleich der besten Schneidematten. Darauf folgt ein ausführlicher Ratgeber rund um Schneidematten inkl. Auswertung aller aktuellen Schneidematte Tests.

Die 10 beliebtesten Schneidematten.

Vantage Schneidematte A2 (45 x 60 cm, selbstheilend, beidseitig nutzbar, mit Raster) schwarz
  • Vantage 10672 ist eine selbstheilende Schneideunterlage, flexibel zum basteln mit Rollschneider und Cutter oder als Bastelunterlage geeignet
  • Egal ob Sie Stoff, Papier, Fotos oder Pappe schneiden, die 3mm dicke Schneidematte mit 5 Schichten PVC ist praktisch unzerstörbar und auf lange Haltbarkeit ausgelegt
  • Für einfaches Zuschneiden sind auf der Matte cm-Raster und Linien für diagonale Schnitte aufgedruckt
Angebot
Wedo 79145 Schneideunterlage Cutting Mat A3 (CM 45 selbstschließende Oberfläche, 45 x 30 x 0,3 cm) grün
  • WEDO Schneideunterlage CM 45
  • spezielle Oberfläche schützt die Tischoberfläche sowie Klingenschärfe dank speziellem Innenkern und erlaubt präzise und spurlose Schnitte von Cutter oder Skalpell
  • Rasteraufdruck auf der Oberseite bietet optimale Orientierung für exaktes Arbeiten
MVPower A2 Schneidematte Set, selbstheilend, Schneidematten inkl. Rollschneider, 5 Ersatzklinge, Stoffklammer, Stecknadeln, Patchwork-Lineal, fNähzubehör für DIY Handarbeit
  • Rollschneider: mit diesem Gerät kann Man Stoffe wie z.B. Papier, Leder, Jeans, oder Fleece problemlos zuschneiden lassen ebenso wie mehrere oder gefaltete Stoffschichten.
  • A2 Schneidematte: aus 5-lagigem starkem PVC mit selbstheilender Oberfläche, Verschiedene Durchmesserkreise und Skalen erfüllen Ihre Schneidebedürfnisse.
  • Patchwork-Lineal und Rotationsmesser und Stoffklammer: transparent mit verschiedenen Winkel-Grade zum universellen Einsatz bei Näh-, Bastel- und DIY-Arbeiten, 45 x 15 cm. 1x rotierendes Messer und 5x...
Schneidematte A1 = 60x90cm, 5-lagig beidseitig bedruckt, selbstheilend, in grün, Druck in cm & inch
  • QUALITÄT: Die robusten Schneidematten für Zuschnitte aller Art zeichnen sich vor Allem durch ihre Langlebigkeit aus. Die Oberfläche besteht aus weichem PVC, welches für seine selbstheilende...
  • BEIDSEITIG BEDRUCKT: Die Schneidematten sind beidseitig bedruckt. Die Frontseite ist in eine 2-cm-Einteilung mit durchgängiger Rasterung an den Rändern in 0,5cm Schritten eingeteilt. Auf der...
  • VIELSEITIG: Unsere Matten sind vielseitig, denn Sie können sie nicht nur für alle Näh- und Bastelarbeiten nutzen, sondern auch als Schreibunterlage oder Mousepad. Mit Cuttermessern können Sie...
MAXKO Schneidematte 90 x 60 cm, selbstheilend, metrische Einteilung Schneideunterlage/Schreibtischunterlage / A1 / 90x60 / Winkelmaße 15° - Farblich Sortiert (Blau / Grün )
  • Ideal zum exakten Zuschneiden von Stoffen – Nutzen Sie die MAXKO Schneidematte zum Zuschneiden von Stoffen aller Art, ohne dabei Schneidemesser oder Arbeitsfläche zu beeinträchtigen.
  • Mit praktischer, selbstheilender Funktion – Die beiden äußeren weichen, elastischen Schichten nehmen den Schnitt auf, sodass die Schneidematte über eine praktische selbstheilende Funktion...
  • Universell einsetzbar - Neben Schneidearbeiten beim Nähen, eignet sich die Schneidematte auch perfekt als Schreibtischunterlage oder als Auflage für andere Arbeitsflächen oder als Unterlage auf...
Dahle Schneidematte A2 (45 x 60 cm, selbstheilend, beidseitig nutzbar, mit Raster) blau
  • Die Dahle 10692 ist eine selbstheilende Schneideunterlage, flexibel zum basteln mit Rollschneider und Cutter oder als Bastelunterlage geeignet
  • Egal ob Sie Stoff, Papier, Fotos oder Pappe schneiden, die 4mm dicke Schneidematte mit 5 Schichten PVC ist praktisch unzerstörbar und auf lange Haltbarkeit ausgelegt
  • Für einfaches Zuschneiden ist die Matte in vier Quadranten aufgeteilt. Dort sind gängige Schneideformate mit Linien, Rastern und Punkten abgebildet, die beim exakten Ausrichten der Objekte helfen
OfficeTree Schneidematte A1 selbstheilend - Pink Lila - Schneidmatte 60 x 90 selbstheilend - Cutting Mat mit beidseitigen Rastern und Markierungen für professionelle Schnitte
  • 3-FACH STARK – OfficeTree Schneidematten besonders robuste Schneideunterlage A1 3 starke Lagen, Schneidematte 90x60 selbstheilend
  • PROFESSIONELL – Mit der Bastelmatte schneiden wie ein Profi durch beidseitige Maß- und Raster-Einteilung, Schnitthilfen, Führungslinien und Winkel-Markierungen
  • SELBSTHEILUNG – Selbstheilende Schneidematte spezielles Oberflächen Material lässt Cutter-, Rollschneider- oder Skalpell Einschnitte von selbst verschwinden und schont gleichzeitig...
Miuzei Schneidematte Set A3 (45 x 30 cm) mit 40stk Bastelmesser und Stahllineal, Selbstheilende Bastelunterlage Schneideunterlage Cutting Mat Basteln Zeichenunterlage Bastelskalpell Bastelmatte Grün
  • 【Beidseitig Nutzbar】3mm Stärke Schneidematte mit selbstheilend Oberfläche, beidseitig bedruckt mit Zentimeter-Raster, verschiedenen Winkeln, Linien, Kurve, Kreisen, Oval, Dreieck und Hexagon....
  • 【Premium Blade】2stk Bastelmesser mit 40stk Präzisionsklingen in 3 Forme,der Griff besteht aus einer Aluminiumlegierung,die Klinge ist aus SK5-Stahl, langlebig und korrosionsbeständig und bietet...
  • 【Einfach zu ersetzen】Sie müssen nur drehen, um den Kreuzkopf des DIY-Messers zu öffnen, und die Ersatzklingen einsetzen und dann den Griff festziehen. Montagebild:...
Profi 5-LAGIGE Schneidematte, schneidunterlage A1 (60x90cm), selbstheilend Altera PRO, Grün/Schwarz beidseitig mit Raster
  • Schneidmatte: Format 60x90cm (A1), beidseitig verwendbar grün/schwarz
  • Diese Schneidematte ist durch ihre bewährte 5lagige Bauweise besonders langlebig
  • Beidseitig mit Ratserdruck ( Schnitthilfe durch Raster und cmTeilung), somit 2 Produkt in einem!

Schneidematten Ratgeber

Die Schneidematte gilt als wichtiges Utensil für Näherinnen und Bastler. Sie ist gleichermaßen zum Scheiden und zum Ausmessen geeignet. Was es mit dem praktischen Helfer auf sich hat, wollen wir Ihnen mit diesem Ratgeber an die Hand geben.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Eine Schneidematte schützt die Arbeitsfläche vor Beschädigungen wie Schnitte und Kratzer.
  • Soll die Schneidematte für den Schreibtisch angeschafft werden, bieten sich Aufdrucke für die verschiedenen Papierformate an.
  • Um eine möglichst lange Lebensdauer zu erzielen, sollte ein Produkt mit bedruckter Ober- und Unterfläche gewählt werden, um die selbstheilenden Kräfte zu aktivieren.
Schneidematte Test
Eine Schneidematte ist neben Stoffarbeiten auch für viele weitere Bastelarbeiten sinnvoll.

Welche Vorteile ergeben sich aus der Nutzung einer Schneidematte?

Wenn Sie sich für den Einsatz einer Schneidematte entscheiden, profitieren Sie von mehreren Vorteilen: Sie können diese als Unterlage einsetzen, wenn es darum geht etwas zu schneiden und dabei eine präzise und weiche Schnittführung gewünscht ist.

Die Schnittspuren werden sofort wieder verschlossen und die Schärfe der Klinge wird nicht beeinträchtigt. Dies hat den einfachen Hintergrund, dass es sich nicht um ein formstabiles Material handelt und die Klinge somit nicht über einen harten Untergrund geschabt wird.

Präzise Schneidearbeiten werden durch das aufgedruckte Raster gewährleistet, welches in Zentimeter unterteilt ist. In der Regel handelt es sich bei der Schneidematte um ein sehr langlebiges Produkt, welches durch rutschfeste und elastische Eigenschaften besticht.

Video: Wozu braucht man eine Schneidematte?

Weitere Argumente für den Einsatz einer Schneidematte

Die meisten Produkte werden aus Kunststoff hergestellt, welcher sich als sehr robust erweist. Ein hochwertiges Modell verzichtet auf Reflexionen und wird beim Arbeiten daher nicht als störend empfunden. Zudem ist die Schneidematte universell einsetzbar, da sie auch als Schreib- und Zeichenunterlage verwendet werden kann.

Wenn Sie also vorhaben ein Weihnachtsgeschenk zu basteln, ein Fotoalbum zu bestücken oder Textilien zu vernähen, erweist sich die Anschaffung als durchaus sinnvoll. Schneidematten schützen Ihren Arbeitsbereich und bringen aufgrund der Skalierung einen Hauch Luxus in die Werkstatt, beziehungsweise das Atelier.

Weitere Produktbezeichnungen von Schneidematten:

  1. Cut Mat
  2. Cutting Mat

Die meisten Schneidematten erweisen sich als kompatibel mit Leuchttischen und können auch auf allen anderen Arbeitsflächen uneingeschränkt genutzt werden. Die Matten können in den unterschiedlichsten Größen ausgewählt und so optimal der Tischgröße angepasst werden. Dabei wird zwischen zwei Ausführungen unterschieden:

  1. Transparent
  2. Nicht transparent

Wie ist die Schneidematte aufgebaut?

Hochwertige Produkte stellen ein tolles Geschenk für Bastler und Hobby-Handwerker dar. Aber auch Näherinnen werden sich über die praktische Hilfe für Näharbeiten freuen. Die meisten Artikel bestehen aus drei übereinandergelegten Schichten. Der Aufbau gestaltet sich dabei wie folgt:

  • Softschicht
  • Harter Kern
  • Softschicht

Die weiche Schicht an der Oberfläche sorgt dafür, dass die Klinge geschützt wird. Zudem wird das komplette Zerschneiden der Matte dadurch verhindert. Der harte Kern in der Mitte wird von beiden Seite durch die Softschicht geschützt. Das bedeutet auch, dass es keine wirkliche Oberseite gibt: Die Matte kann von beiden Seiten verwendet werden, um Schneidgut zu bearbeiten.

Die einzelnen Hersteller bieten zahlreiche verschiedene Designs an, welche mit den unterschiedlichsten Motiven versehen sind. Im Rahmen der Herstellung werden spezielle PVC-Schichten (Polyvinylchlorid) erhitzt und übereinander fixiert. Im Anschluss kommt ein Stanzverfahren zum Einsatz, um die Matte in ihrer Größe zu bearbeiten.

Je nach Hersteller werden drei- oder sogar fünflagige Schneidematten angeboten. Das System unterscheidet sich in Bezug auf die Ausführungen nicht.

Hinweis: Von dieser Produktbezeichnung sollten Sie sich jedoch nicht in die Irre führen lassen: Viele Anbieter bezeichnen die Rasterdrucke an der Ober- und Unterseite ebenfalls als Schicht, obwohl diese eigentlich nicht als solche gezählt werden können.

Was bedeutet „selbstheilende“ Schneidematte?

Die weichen Produkteigenschaften einer Schneidematte sorgen dafür, dass die Klinge beim Schneiden „aufgefangen“ wird.

Daraus resultiert ein Schnitt welcher so dünn ist, dass sich die Oberfläche gleich wieder verschließen kann. Anschließend sind die gesetzten Schnitte in der Matte nicht mehr zu erkennen. Wenn Sie die Schneidematte jedoch immer an derselben Stelle mit Schnitten belasten, werden diese nach einer Weile sichtbar sein und es auch bleiben.

Die Qualität der Schneidematte entscheidet darüber, ob nur sehr dünne oder etwas stärkere Schnitte kompensiert werden können. Günstige Produkte bestechen nur selten durch Qualität, weshalb die häufige Nutzung nach einiger Zeit zum unerwünschten Erscheinungsbild führen kann. Achten Sie beim Kauf deshalb immer darauf, dass es sich um eine gute Qualität und eine noch bessere Verarbeitung handelt.

Warum sind die Abmessungen einer Schneidematte so wichtig?

Damit Sie Ihre Arbeitsfläche optimal schützen können, ist es wichtig diese komplett zu bedecken. Deshalb sollten Sie sich im Rahmen der Kaufentscheidung an den Abmessungen orientieren, welche der Anbieter in seien Produktspezifikationen angegeben hat.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

*•.¸♡ Tag ihr Lieben ♡¸.•* . Heute ist tatsächlich schon der letzte Tag der #happysewingchallenge von @pattydooblog. Heute zusammen mit @snaply.de ❤ . ⓌⒺⓇⒷⓊⓃⒼ unbezahlt/unbeauftragt . Das #nähreich ist heute gefragt…. ich hab kein #nähzimmer, aber eine komplette Ecke im Wohnzimmer. Zusätzlich hab ich meine ganzen Stoffe in unserem recht großen Flur in durchsichtigen Boxen gelagert. Ich bin sehr froh dass mein Mann da kein Problem mit hat 😅 . . Und nein, mein Tisch ist sehr selten so aufgeräumt. Das lag jetzt nur daran dass ich mir ne neue #schneidematte gegönnt habe 😅 . . . Schade, dass die #challenge schon wieder vorbei ist. War sehr interessant eure ganzen Beiträge zu verfolgen! Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich euch allen! 🤗😘 . . #pattydoo #snaply #instachallenge #nähenmachtglücklich #nähen #nähenistliebe #nähliebe #zuhause #nähmama #nähenverbindet #nähenistwiezaubernkönnen #nähenrockt #w6n5000 #w6n656d #w6wertarbeit #brother #stickmaschine #arbeitsplatz #diy #ilovesewing #sewing_ibi

Ein Beitrag geteilt von die.ibi.näht (@sewing_ibi) am

Wie lässt sich die Lebensdauer der Schneidematte erhöhen?

Zwar dient die Schneidematte dazu, Schnitte aufzufangen und diese rasch wieder zu verschließen, allerdings stößt jede Schneidematte irgendwann an Ihre Grenzen, wenn die Schnitte nur auf einer Stelle ausgeübt werden. Dann kann sich auch das flexibelste Polyvinylchlorid nicht mehr zusammenfügen und der Schnitt verbleibt in der Oberfläche. Um dies zu verhindern, bietet es sich an nicht immer an derselben Stelle zu schneiden. Achten Sie darauf, die Schnitte verteilt auszuführen, damit eine eben angeschnittene Stelle Zeit hat, sich zu regenerieren.

Genaue Schnitte: Wie wichtig ist die Formatskalierung?

Sofern Sie sich während Ihrer Schneidearbeiten an den Deutschen Industrienormen orientieren, sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass die Schneidematte entsprechende Aufdrucke vorzuweisen hat. Die entsprechenden Markierungen für A0, A1, A2 und so weiter erweisen sich vor allem auf dem Schreibtisch als äußerst praktisch. Mit ein bisschen Übung und etwas handlichem Geschick, können Sie zum Beispiel Briefbögen auf die passenden Abmessungen zusammenfalten. Dies erleichtert das Eintüten in einen Briefumschlag, welcher der Industrienorm unterliegt.

Kann ich Schrägschnitte mit Winkelangaben umsetzen?

Neben den Messhilfen werden auf Schneidematten auch häufig Winkelangaben gemacht. Damit haben Sie die Möglichkeit Schrägschnitte in bestimmten Winkeln auszuführen. Diese sind mit wenigen Handgriffen und ohne viel Aufwand ausgeführt. Als Ergänzung bietet sich ein Winkelmesser an, welcher in der Werkstatt oder dem Atelier nicht fehlen sollte.

Die Vor- und Nachteile von selbstheilenden Schneidematten im Überblick:

Pro

  • Schont die Klinge
  • Schützt die Arbeitsfläche

Contra

  • Erfordert Regenerationszeit
  • Kann bei übermäßiger Einwirkung Schaden nehmen

Wen Sie beim Kauf darauf achten, dass die Schneidematte von beiden Seiten nutzbar ist, können Sie diese immer mal wieder umdrehen, um der belasteten Oberfläche Zeit zu geben, sich wieder zu erholen und alle Schnitte zu verschließen. Wie oben beschrieben, ist es zudem empfehlenswert nicht immer an derselben Stelle zu schneiden. Deshalb lohnt sich der Kauf einer sehr großen Schneidematte mit viel Arbeitsfläche. Rollenschneider und Lineale sind in der Regel im Lieferumfang enthalten.

Wie reinige ich die Schneidematte am besten?

Da die PVC-Schicht empfindlich auf Chemikalien oder Säuren reagieren kann, sollten Sie auf den Einsatz von scharfen Reinigungsmitteln verzichten und stattdessen nur mit Wasser oder einem angefeuchteten Tuch reinigen.

Schneidematten im Vergleich: Welche Arten gibt es?

Von klein und überschaubar bis hin zu XXL-Varianten in Spezialausführungen ist auf dem Markt alles vertreten und das Produktportfolio der Schneidematten sehr breit gefächert. Damit Sie sich einen Überblick verschaffen können, wollen wir Ihnen die unterschiedlichen Schneidematten nachfolgend einmal genauer vorstellen.

Die Allzweck-Schneidematte

Dabei handelt es sich um ein Produkt, welches für Schneidearbeiten mit folgenden Materialien geeignet ist:

  • Stoffe
  • Leder
  • Kunststoffe

In der Regel ist sowohl die Vorder- als auch die Unterseite mit Skalierungen versehen.

Die faltbare Schneidematte

Seit geraumer Zeit bieten die Hersteller auch faltbare Schneidematten an, welche ebenfalls über selbstheilende Eigenschaften verfügen. Diese Artikel weisen in der Mitte eine Wellenteilung auf, sodass die Schneidematte ganz einfach zusammengefaltet werden kann. Dies ermöglicht eine einfachere Aufbewahrung

Die drehbare Schneidematte

Wenn Sie während Ihrer Schneidearbeiten auf einer Drehscheibe sitzen, bietet sich die drehbare Schneidematte an. Diese erweist sich als äußerst praktisch, wenn Sie gern Patchworkarbeiten ausführen oder Quilts nähen. Diese Schneidematte lässt sich beim Arbeiten ganz einfach drehen und der zu vernähende Stoff muss nicht extra angehoben werden. Das Arbeiten auf dem Schneidebrett gestaltet sich damit als deutlich präziser. Diese Ausführungen sind allerdings nur einseitig nutzbar und dementsprechend nur auf einer Seite mit Skalierungen bedruckt.

Die Kombi-Schneidematte

Diese Schneidematten weisen eine angeraute Fläche für Markierungen auf. Auch die Anti-Rutscheigenschaften erweisen sich als praktisch, da der Stoff dort bleibt, wo er ist. Außerdem sind diese Boards mit einer bügelfesten Oberfläche ausgestattet. Diese Schneidematten bieten sich vor allem für Patchworker und Näh-Freunde mit überschaubaren Projekten an.

Kann ich auf Schneidematten bügeln?

Nein! Schneidematten sind nicht dazu gedacht, großen Temperaturen ausgesetzt zu werden. Die einzelnen Kunststoff-Schichten reagieren grundsätzlich empfindlich auf Hitzeeinwirkungen. Ob durch das Bügeleisen oder durch eine andere Wärmequelle verursacht.

Deshalb sollte die Schneidematte nicht unter Fenstern gelagert werden. Auch Sonneneinstrahlung kann dafür sorgen, dass sich die Schneidematte unschön verwellt und damit nicht mehr nutzbar ist. Ausnahmen gestalten sich nur über die eben erwähnten Kombiprodukte mit bügelfester Oberfläche.

Was kostet eine Schneidematte mit selbstheilenden Eigenschaften?

Wenn Sie eine gute Schneidematte ins Auge fassen, müssen Sie dafür entsprechend tief in die Tasche greifen. Denn Qualität hat bekanntlich ihren Preis. Und dieser bewegt sich in der Regel zwischen 50 und 80 EUR.

Gibt es Qualitätsunterschiede?

Ja, die gibt es! Sogar sehr große Unterschiede. Hier steckt der bekannte Teufel im Detail. Um die bestmögliche Qualität auszuwählen, sollten Sie im Rahmen der Kaufentscheidung auf bestimmte Kriterien achten, welche das Produkt erfüllen muss:

  • Gute und übersichtliche Skalierung
  • Rutschhemmende Oberfläche

Achten Sie darauf, dass sich die Schneidematte schnell wieder in ihre ursprüngliche Form zurückbewegt, nachdem Sie diese gebogen haben.

Auf diese Weise können Sie von einer guten Stabilität ausgehen, welche gleichzeitig mit einem hohen Maß an Flexibilität einhergeht. Achten Sie außerdem darauf, dass die Matte nicht zu hart ist, da es sonst unwahrscheinlich ist, dass sich die Schnitte schnell wieder verschließen werden.

Wird der Rollenschneider durch die Matte abgestumpft?

Rollenschneider neigen dazu abzustumpfen, wenn es sich um einen sehr harten Untergrund handelt. Schneidematten werden jedoch so konzipiert, dass sie als ideale Hilfsmittel für Näh-, Zeichen-, Bastel- und Handwerksarbeiten geeignet sind. Der Rollenschneider wird bei der Benutzung auf einer Schneidematte also nicht beeinträchtigt.

Die klassischen Abnutzungserscheinungen lassen sich jedoch nicht vermeiden. Wenn Sie den Rollenschneider regelmäßig verwenden, wird dessen Klinge im Laufe der Zeit stumpf werden. Dann kommt am besten ein Rollenschleifer zum Einsatz, mit welchem die Klinge wieder geschärft werden kann.

Schneidematten: Wie sieht es mit der Lagerung aus?

Die Schneidematte neigt dazu, eine falsche Lagerung nicht unbedingt zu verzeihen und kann dies mit Beulen oder Knicken zum Ausdruck bringen, welche sich nicht mehr ausgleichen lassen. Viele Näh-Freunde verfügen nicht über ein separates Näh-Zimmer, in welchem die Schneidematte geduldig auf ihren nächsten Einsatz warten kann.

In diesen Fällen wird die Matte schnell in einem Schrank oder in einer Schublade verstaut, was jedoch absolut nicht zu empfehlen ist. Auch das Lehnen in einem Regal wirkt sich nicht unbedingt positiv auf die Schneidematte aus. Die Matte wird sich beim Anlehnen verbiegen. Das geschieht zwar nicht von heute auf morgen, beschreibt jedoch einen Prozess, welcher sich nach und nach bemerkbar macht.

Sofern die Schneidematte also keinen dauerhaften Liegeplatz im Näh-Zimmer zugewiesen bekommt, sollte diese grundsätzlich liegend verstaut werden. Am besten bietet sich ein Platz unter dem Bett oder oben auf dem Schrank an.

Schneidematte Testberichte von Verbraucherportalen.

Neben unserem Praxis-Test zu Schneidematten, möchten wir Ihnen auch eine Überblick über weitere Schneidematte Tests geben. Daher haben wir uns einige Verbraucher-Webseiten angesehen:

Organisation / Herausgeber Test vorhanden? Testsieger Erscheinungsdatum Details
HAUS & GARTEN TEST Nein
Stiftung Warentest Nein
ETM TESTMAGAZIN Nein
konsument.at Nein
ökoTest Nein

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen